MAAS-BGW
Managementanforderungen der BGW zum Arbeitsschutz


Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen mit integrierten Arbeitsschutz im Gesundheitswesen (qu.int.as)

Jede Einrichtung im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege ist auf qualifizierte, gesunde und motivierte Mitarbeiter angewiesen. Mit qu.int.as möchte die BGW im Rahmen des Präventionsauftrags die Unternehmen dabei unterstützen, Unfälle, Berufskrankheiten und andere arbeitsbedingte Krankheiten Ihrer Mitarbeiter zu vermeiden.

Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz als erfolgreiches Komplettpaket

qu.int.as steht für die zertifizierbare Integration des Arbeitsschutzes in betriebliche Qualitätsmanagementsysteme. Als erste und bislang einzige Berufsgenossenschaft hat die BGW dazu ein Angebot entwickelt. Mit qu.int.as wird Arbeitsschutz zur Führungsaufgabe und im internen Qualitätsmanagement bei allen Betriebsabläufen berücksichtigt.
Es gehört zu den gelisteten Arbeitsschutz-Modellen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA).

Die Managementanforderungen zum Arbeitsschutz wurden zur Integration in das QM-Modell nach DIN EN ISO 9001:2000 entwickelt. Sie sind seit dem 01.07.2004 in Kraft.

Die MAAS-BGW für DIN EN ISO 9001 orientieren sich im Aufbau an der Struktur des QM-Modells.
Die Anforderungen sind ebenfalls in acht Abschnitte gegliedert und begrifflich an die DIN EN ISO 9001 angelehnt.

Die Anforderungen sind kein Maßnahmenkatalog zum Erfüllen arbeitsschutzrechtlicher Regeln und Vorschriften. Sie benennen Anforderungen an das Management, welche die Organisation des Arbeitsschutzes betreffen.

Zusätzlich zu den sechs dokumentierten Verfahren nach DIN EN ISO 9001 fordern die MAAS-BGW sieben schriftliche Festlegungen zum Arbeitsschutz.

Als von der DAkkS akkreditierte Zertifizierer bietet Ihnen die 3cert GmbH eine kombinierte Zertifizierung Ihres Managementsystems nach der DIN EN ISO 9001 und der MAAS-BGW an. Unsere Auditoren sind aktiv im Gesundheitswesen tätig und besitzen eine zusätzliche Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Ihr Vorteile: Rückerstattung von Zertifizierungskosten durch die BGW
Prämienhöhe bei erfolgreicher Zertifizierung:
50 % der Zertifizierungskosten bis maximal 50 % des Jahresbeitrages

Kosten, die nicht durch die Prämie abgedeckt sind:

  • Kosten für Vor- und Nachaudits
  • Kosten für die Registrierung (Zertifikate) und Veröffentlichung
  • Reisekosten, Spesen und Übernachtungskosten der Auditoren
  • Umsatzsteuer 

Weitere Informationen:

 Zum Thema qu.int.as können Sie Broschüren, Checklisten und Prämienanträge auf der Internetseite der BGW bestellen und herunterladen:


Häufig gestellte Fragen:

Bitte klicken Sie auf die Frage um die Antwort sichtbar zu machen. Durch nochmaliges Klicken wird die Antwort wieder eingeklappt.

Erhöht sich der Dokumentationsaufwand für das Unternehmen durch qu.int.as?

Gibt es Zertifizierungsoptionen für MAAS-BGW und ISO 9001:2015?

In welche Managementsysteme kann der Arbeitsschutz integriert werden?

Mein Unternehmen ist schon nach einem Qualitätsmanagementsystem zertifiziert. Zu welchem Zeitpunkt kann eine MAAS-BGW Zertifizierung erfolgen?

Was sind die zentralen Anforderungen der MAAS-BGW?

Wie sieht die Übergangsregelung für die Zertifizierung nach MAAS-BGW aus?

Wo finde ich Broschüren, Checklisten und Prämienanträge der BGW qu.int.as?

 

 

 

unsere Zertifizierungen und Begutachtungen Angebote:

DIN EN ISO 9001
OHSAS 18001
MAAS-BGW
AZAV Träger und Maßnahmenzulassung
DIN EN ISO 13485
Präqualifizierung
DIN EN ISO 14001
Qualitätssiegel Geriatrie
RehaSpect
ATZ-Zertifizierungssystem Alterstraumatologie
QM in Onkologischen Zentren
Qualitätssiegel bauliche Suizidprävention
Personenzertifizierung - QM
Personenzertifizierung - SCC
QEP
KPQM
qu.no


Adresse:
3cert GmbH
Karlstr. 30
44575 Castrop-Rauxel

Tel:  +49 23 05 / 947 55 - 0
Fax: +49 23 05 / 947 55 - 19


Hier finden Sie unser Imagevideo


Bitte klicken Sie auf den Schriftzug "YouTube" um das Video im Vollbildmodus sehen zu können. Sie finden das Video auch auf unser "Kontaktseite - über uns" - klicken Sie bitte hier

3cert GmbH | Karlstr. 30 | 44575 Castrop-Rauxel | Tel. +49 2305 / 947 55-0 | Fax +49 2305 / 947 55-19 | Email: info@3cert.de